+39 0471 65 30 66 info@fritz-felix.com

Gnocchi aus Schüttelbrot mit Radicchio und Blauschimmelkäse

Gnocchi aus Schüttelbrot mit Radicchio und Blauschimmelkäse
Gnocchi mal anders, kombinieren Sie ein leckeres Gnocchigericht mit dem traditionellen Geschmack von Südtiroler Schüttelbrot. Dieses Rezept ist für 4 Personen und braucht ca. 40 min um es zuzubereiten. Einen Teller Gnocchi traditionell, aber anders. Guten Appetit!
Portionen: 4 Zubereitungszeit: 40 min

Zutaten

 

Gnocchi

  • 400g mehlig kochende Kartoffel
  • 100g Blauschimmelkäse (Gorgonzola)
  • 100ml Gemüsefond
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Butter
  • 30g Weizenmehl
  • Salz
  • 80g Schüttelbrot-Brösel (fein geriebenes Südtiroler Schüttelbrot)
  • 1 Radicchio, in Streifen geschnitten

Zum Garnieren

  • Blauschimmelkäse in Würfel geschnitten
  • Schüttelbrot in kleine Stücke gebrochen

Zubereitung

 

  1. Zuerst die Kartoffeln kochen
  2. Anschließend die heißen Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken
  3. Den Kartoffelbrei mit dem Eigelb und die Butter gut vermischen und vermengen
  4. Mehl, Salz und Schüttelbrot-Brösel dazugeben
  5. Alles vermischen und den Teig zu einem feinen und glatten Teig verkneten
  6. Aus dem Teig kleine Kartoffelnocken formen
  7. Die Kartoffelnocken in Salzwasser kochen und nachher abseihen
  8. Den Radicchio mit Butter in einer Pfanne anschwitzen und mit Gemüsefond aufgießen
  9. Käse in die Pfanne dazugeben und schmelzen lassen
  10. Anschließend die Kartoffelnocken in dieser Sauce schwenken
  11. Kartoffelnocken auf dem Teller anrichten und mit Blauschimmelkäsewürfel und kleine Schüttelbrotstücke garnieren

Empfehlung

 

Als perfektes Getränk zu diesem Gericht empfehlen wir ein “Dunkles Lager” Bier oder einen “Vernatsch” Wein.